Erstkommunion

In der Regel werden Sie zur Erstkommunionvorbereitung schriftlich oder über die lokale Presse eingeladen, wenn Ihr Kind die dritte Klasse der Grundschule besucht. 

Sollten Sie bis zu den Sommerferien keinen Einladungsbrief erhalten haben, melden Sie sich bitte im Hauptbüro.

In Glückstadt, Hohenlockstedt, Marne und Brunsbüttel findet alle zwei Jahre ein Erstkommunionkursus statt, in Itzehoe werden in jedem Jahr Kinder auf die erste heilige Kommunion vorbereitet.

Die Vorbereitungszeit umfasst in der Regel ein ganzes Kirchenjahr. Die Vorbereitungstreffen finden samstags oder sonntags statt. Sie enden oder beginnen mit dem Gottesdienst in der Kirche. In fast allen Gemeinden finden die Vorbereitung für Kinder UND Eltern statt. Alle Termine werden Ihnen rechtzeitig mitgeteilt.

Auch Kinder, die noch nicht getauft wurden, können an der Erstkommunionvorbereitung teilnehmen.

Die Taufe kann dann innerhalb der Vorbereitungszeit stattfinden.

Die regelmäßige Teilnahme an den Sonntagsgottesdiensten ist Teil der Erstkommunionvorbereitung!

Die Vorbereitung auf den Empfang des Bußsakramentes oder eine ausdrückliche Gewissensschulung ist ebenfalls Teil des Erstkommunionkurses.   

   
© Katholische Pfarrei St. Ansgar Itzehoe